Libanesischer Orangenkuchen

Super saftiger Orangenkuchen ohne Mehl und Butter, daher glutenfrei und lowcarb geeignet.

Heute hab ich einen genialen Kuchen für euch, den müsst!!! ihr einfach mal ausprobieren. Das geniale ist, er braucht nur 4 Zutaten und kommt ganz ohne Mehl und Butter oder Öl aus und ist einfach mal was ganz anders.⠀⠀⠀⠀⠀⠀

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Seine saftige Konsistenz und seinen besonderen Geschmack bekommt er durch seine Hauptzutat: Orangen. Die werden als Ganze gekocht und dann mitsamt Schale püriert. Durch diese Orangenmasse bekommt der Kuchen seine schöne Farbe und ihr benötigt dadurch weder Mehl noch Butter oder Öl. Und da hier die gesamte Organge genutzt wird, nehmt ihr am besten unbehandelte Bio-Orangen, ansonsten gut abschrubben.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Gebacken hab ich den Orangenkuchen diesmal in der Coox Wunderform, eine richtig tolle Erfindung von @cooxwunderform . Die Erfinder waren damit sogar schon im Fernsehen bei „Das Ding des Jahres“. Und ich kann da persönlich nur sagen, dass sich der Kuchen, ganz ohne Einfetten oder Backpapier wunderbar aus der Form lösen lässt und absolut nichts kleben und der Kuchen heil bleibt (ist ja sonst oft echt knifflig bei Kastenformen der Fall).

Übrigens sind es in meinem Rezept 5 Zutaten (das Backpulver zähle ich nie mit), da ich 50 g Zucker und 100 g Erythrit genommen habe, ihr aber auch einfach nur Zucker oder nur Erythrit nehmen könnt.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Und jetzt sagt mal…habt ihr diesen Kuchen schon mal gegessen? Weil wenn nicht, dann rate ich euch echt den mal nachzubacken.

Libanesischer Orangenkuchen

Super saftiger Orangenkuchen ohne Mehl und Butter, daher glutenfrei und lowcarb geeignet.
4 von 3 Bewertungen
Drucken Pin Rate
Gericht: Backen
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 2 Stunden 30 Minuten
Arbeitszeit: 2 Stunden 45 Minuten
Portionen: 1 Kastenform Größe M
Kalorien: 127kcal

Zutaten

  • 2 Orangen unbehandelt
  • 250 g Haselnüsse gemahlen
  • 150 g Zucker oder Erythrit
  • 6 Eier
  • 1 TL backpulver

Anleitungen

  • Orangen waschen. In einem Topf knapp mit Wasser bedeckt ca 2 Stunden köcheln lassen.
  • Orangen mit Schopflöffel aus dem Wasser holen.
  • Orangen vierteln, Kerne entfernen.
  • Orangen mitsamt Schale pürieren.
  • Eier schaumig rühren, Orangenmasse & Zucker hinzugeben.
  • Gemahlende Haselnüsse und Backpulver hinzugeben und verrühren.
  • In eine Backform (Kastenform) füllen.
  • Bei 175 Grad ca 60 Minuten backen.
  • Auskühlen lassen und aus der Form entfernen.
  • Mit Puderzucker oder Kouvertüre dekorieren.

Notizen

Am besten unbehandelte Orangen benutzen, da die gesamte Orange samt Schale verarbeitet wird.

Nutrition

Serving: 55g | Calories: 127kcal | Carbohydrates: 5.1g | Protein: 4.1g | Fat: 9.6g


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Scroll to Top